facebook viadeo linkedin youtube

RUFEN SIE UNS AN: +49 (0)681/985 19 44

» Die Geschichte von TRIAX
Download als PDF  Download als PDF


TRIAX-Produktionsstätte für Schleusengeländer 2021

Die Meilensteine der Geschichte von TRIAX

  • 15. Juli 1993
  • Fünf Gesellschafter, Didier PELLOILLE, Bruno KEMPF, Bernard GACHET, Jean-Claude ELOPHE und Philippe LILLERY, gründen die Firma TRIAX SARL à Marcilly en Villette in Frankreich.
  • 2. März 1998
  • Gründung der deutschen Niederlassung TRIAX SICHERHEITSTECHNIK in Saarbrücken.
  • Ende 1998
  • Erste Erweiterung der Infrastruktur und Verdoppelung des Arbeitsbereichs in der Produktionsstätte.
  • Ende 2004
  • Erneute Vergrößerung der Produktionsstätte um 120 m ² Werkstatt sowie Erstellung neuer Büroräume.
  • Juni 2007
  • Jean-Claude ELOPHE, geht in den Ruhestand.
  • 2. Mai 2008
  • Aufbau einer spanischen Niederlassung für TRIAX mit DEXVE.
  • 26. Mai 2010
  • TÜV-Zertifizierung.
  • 15. Juli 2013
  • TRIAX feiert den 20. Geburtstag!
  • 23. September 2017
  • EPV-Labelisierung.
  • November 2017
  • Philippe LILLERY, geht in Rente.
  • 15. Juli 2018
  • TRIAX wird 25!
  • November 2018
  • TRIAX ist für die Trophées de l'Entreprise du Loiret nominiert.
  • Juli 2021
  • Änderung der Rechtsform: TRIAX wird eine SAS. Bernard Gachet wird pensioniert. Gaël LASQUELLEC und Arthur VIANDIER werden neue Gesellschafter bei TRIAX.
  • Februar 2022
  • TRIAX tritt der French Fab' bei.