Palettensortierer

ihre-dokumentationEinzelne Paletten sind nach Gebrauch häufig beschädigt, was jedoch im Palettenstapel mit noch brauchbaren Paletten nicht immer auffällt. Um eine effiziente Suppy Chain zu garantieren, muss das Unternehmen defekte Elemente möglichst schnell austauschen und funktionsfähige homogene Palettenstapel erstellen.

 

Der Palettensortierer verbessert die Sicherheit des Bedienungspersonals beim Sortierprozess und rentabilisiert so die Produktion.

 

Ohne Palettensortierer

Palettensortierer

trieur-cadreur-palette

Mit Palettensortierer

 

Anwendungsbereich

Von Einkaufszentralen, die aus dem Einzelhandel zurückerstattete Paletten sortieren müssen bis zu großen Produktionsstätten, die homogene Palettenstapel zur Weiterverwendung in einem Palettenmagazin benötigen: der Palettensortierer hat zahlreiche Anwendungsbereiche. Er vereinfacht die Entnahme defekter Paletten aus einem Stapel und bildet automatisch gleichmäßige Palettenstapel. Er ist ergonomisch hochwertig.

Videodarstellung

 

Funktionsweise

Der Palettensortierer ist ein zentrales Element des Palettenkontrollzyklus, da die Paletten einzeln und systematisch untersucht werden. Durch die Mechanisieurung des Stapelprozesses ergibt sich ein ungehinderter Zugriff auf die defekten Elemente im Palettenstapel.
 
Zunächst wird der zu überprüfende Holzpalettenstapel in den Apparat eingelagert.
Der Apparat wird um 90° gekippt, um so dem Betriebspersonal das Sortieren und Entnehmen der defekten Paletten zu ermöglichen.

Nach einem erneuten 90°-Kippen werden die Paletten automatisch gestapelt.
Der funktionsfähige homogene Palettenstapel kann entnommen und zur Weiterverwendung geleitet werden.

Trieur-cadreur de palettes

 

FaLang translation system by Faboba

Newsletter abonnieren